Caucana

Die Ansiedlungen von Caucana, einem Badeort in der Nähe von Punta Secca, befinden sich dicht bei einem archäologischen Park, in dem Fundstücke als Zeugnis der Geschichte des Ortes aufbewahrt werden und wohin sich die Überlebenden bei der letzen und endgültigen Zerstörung durch die Römer retteten; in die griechischen Kolonie von Kamarina (258 v. Chr.).

Der archäologische Park schützt den Strand vor der sogenannten "Promenade der Unordnung", dort, wo sich die Überreste der Häuser der antiken Ansiedlung, an die Küste geklammert, auf das Meer hinaus lehnen. Der archäologische Park bietet in der Sommersaison Platz für kulturelle Veranstaltungen sowie für Theateraufführungen, die im hübschen Freilufttheater in einer wunderschönen Kulisse aufgeführt werden und wo sich das Meer und die alten Ruinen harmonisch miteinander verbinden.

Unterkünfte Pomelia in der Umgebung


Working...