language
Skype Me™!
Contatti
Mobile: +39 329 5959548

Schnellsuche nach Datum und Unterkunftart

Anreise Abreise Urlaubsort Personen    
calendar
calendar
Suche





Ferienhäuser, Villas, Ferienwohnungen in Sizilien - Marina di Ragusa

Die Ferienhäusere, Villas und die Ferienwohnungen Pomelia befinden sich in Marina di Ragusa und den nahegelegenen Küstenorten Punta Secca, Donnalucata und Caucana sowie in den Städten Ragusa Ibla und Scicli, den sogenannten Perlen der Barockkunst an der ibleischen Küste.
Die Provinz Ragusa im Zentrum des südöstlichen Siziliens ist berühmt für seine barocke Architektur, die goldenen Strände und seine kulinarischen Spezialitäten berühmt.
Verschiedene Arten von Unterkünften in Urlaubsorten: Ferienhäuser und Ferienwohnungen am Meer; Landhäuser, Luxusvillen und Villen am Meer für einen Aufenthalt mit höchstem Komfort und Erholung; Ferienwohnungen im Zentrum der barocken Kultur in Ragusa Ibla und Scicli, sorgfältig ausgewählt um Ihnen einen einzigartigen Urlaub in Sizilien zu bieten.

Wir befinden uns im Südosten Siziliens, im Herzen des Val di Noto, einer von der Unesco zum Welterbe erklärten Region, die für ihre prächtigen Barockstädte bekannt ist.

Marina di Ragusa ist der ideale Ort um entspannte, sonnige Tage am Meer zu verbringen. Von TripAdvisor, dem bedeutendsten Social Network der Reisecommunity, wurde Marina di Ragusa zu einem der 10 schönsten Strände Italiens gewählt.
Der Küstenort wurde von der Vereinigung für Umwelterziehung Fee (Foundation for Environmental Education) das vierte Jahr in Folge mit der Bandiera Blu für Strände und Wasserqualität, Dienstleistungen und Sicherheitsmaßnahmen sowie den Umweltschutz, ausgezeichnet.

Ragusa Ibla und Scicli, die sogenannten Perlen des Barock im “Val di Noto”, wurden von der UNESCO im Jahr 2002 ebenso wie auch die Stadt Modica zum Weltkulturerbe erklärt. Mit ihren unzähligen Kirchen, den Adelspalästen und den wertvollen UNESCO-Bauwerken, sind Ibla und Scicli zwei der bedeutendsten geschichtlichen Zeugnisse der Kunst des 17. Jahrhunderts.

Vor wenigen Monaten wurde in der Provinz Ragusa der Flughafen von Comiso “Vincenzo Magliocco” eröffnet, der gemeinsam mit dem Flughafen von Catania einen wichtigen Ankunftsort im südöstlichen Sizilien darstellt. 15 km von Ragusa entfernt bietet er nationale und internationale Flugverbindungen nach Rom, London, Brüssel, Dublin (Ryanair), Mailand (Alitalia) und Malta (Aerosud Fly).
Den Reisenden steht auch ein Pendelbus, der den Flughafen mit den Städten Ragusa, Marina di Ragusa und Punta Secca verbindet, zur Verfügung.

Von Marina di Ragusa und Ragusa Ibla sind die Städte Scicli (12 km), Modica (30 km), Noto (70 km) und die Schauplätze des "Commissario Montalbano" (eine Fernsehserie basierend auf den Romanen von Andrea Camilleri) leicht zu erreichen.
Man kann auch Tagesausflüge nach Noto (70 km),zum Ätna (135 km) und in das Tempeltal bei Agrigento (139 km) unternehmen. Die für ihre bemerkenswerten griechischen Theater berühmten Städte Syrakus (106 km) und Taormina (182 km) sind ebenfalls einfach erreichbar, der Hafen von Pozzallo (32 km) mit Direktverbindungen zur Insel Malta liegt nicht weit entfernt.

Die Nähe von Marina di Ragusa zu den beiden 18-Loch-Golfplätzen des Donnafugata Golf Resort (ca. 15 km) bietet die Möglichkeit, einen Urlaub am Meer mit der Leidenschaft des Golfsports zu verbinden.